Kinesiologisches Stressreleasing

Eine wirkungsvolle Methode um mentale und psychische Blockaden zu lösen.

Die Kinesiologie ist eine wunderbare Methode um Probleme oder Blockaden in unseren Körpern zu lokalisieren und auch aufzulösen. Es gibt überall im Internet Möglichkeiten, um sich mit Bücher oder Videobeiträgen über diese Methode zu informieren.

In meiner Praxis hat sie Ihren festen Platz und hilft mir schnell Klarheit über die Problematik des Klienten zu bekommen. Ich möchte heute auf das Stressreleasing als wirkungsvolle Methode, um Problemen die Schärfe und Festgefahrenheit zu nehmen, näher eingehen.

Hier einige Beispiele für ihren
erfolgreichen Einsatz:

Lernblockaden im schulischen Bereich, das berühmte Brett vor dem Kopf. Oder Lerninhalte können nicht abgerufen werden. Oder das nicht sprechen können, vor einer größeren Gruppe von Menschen, kann eine mentale oder psychische Blockade anzeigen.

Bei einer handfesten mentalen Blockade sieht der Klient, weil er im Problemkontext steckt, die Lösung nicht. Er hat sich mit seinem Problem identifiziert. Das führt zu keiner Lösung. Dieser Zustand wird durch die Testung realisiert. Das heißt es werden Kernsätze formuliert die durch eine starke oder schwache Testung diesen Zustand belegen.

Zum Beispiel: Ich sehe keine Lösung (ja), wird mit einem starken Deltamuskel beantwortet. Und ich sehe einen Ausweg (nein), mit einem schwachen Deltamuskel.
Nach dieser Testung wird der Klient für kurze Zeit mit geschlossenen Augen seinem Problem konfrontiert. Er wird aufgefordert den negativen, blockierten Zustand in allen Auswirkungen und mit allen Konsequenzen wahrzunehmen und gegebenenfalls zu verstärken.

Dabei werden die Stressoren über den Augenbrauen sanft vom Behandelnden gedrückt. Der Klient bleibt solange in der Konfrontation mit seinem Problem, bis der Behandelnde die Stresspunkte entlastet. Das kann 1 bis 3 Minuten in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit kann es zu emotionalen Reaktionen beim Klienten kommen (z.B. Weinen). Die Methode erlaubt die Chakren sanft zu harmonisieren und den Klienten wieder in eine entspannte Lage zu bringen.
Nach diesen Ausführungen wird der Klient sanft bewogen die Augen zu öffnen.

Unterbewusst
Blockaden und Stress lösen

Es werden erneut die gleichen Kernsätze wie vor dem Stressreleasing gesprochen. Ich sehe keine Lösung (nein), und ich sehe einen Ausweg (ja), werden jetzt umgekehrt getestet. Der Klient empfindet das als große Erleichterung und sein Unterbewusstsein wird so in einen heilsamen Suchprozess geschickt, dessen Ende die Lösung der Blockade oder des Problems ist.

Es ist schön zu sehen wie einfach eigentlich gute Hilfestellungen sein können. Wenn sie einmal so eine handfeste Blockade haben und so richtig festgefahren sind, dann lassen sie sich überraschen, wie schnell und effektiv sie das Stressreleasing wieder in den Fluss der Heilung bringt.

Ich freue mich auf Sie, sprechen Sie mich gerne auch telefonisch an für eine Erstanamnese.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklärst Du Dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen